Geschüttelt, nicht gerührt…

Tina Peter Meyer Gepostet von Tina Peter Meyer in Sekundarstufe 1s min zum Lesen

Es ist 18.40 Uhr Amerikanische Zeit (für uns Europäer 0.40Uhr) und endlich, nach fast 18 Stunden Reisezeit, haben wir unser Ziel erreicht: Grand Rapids, Michigan.

Und kaum laufen wir Richtung Gepäckausgabe, sehen wir schon unsere Hostfamilies, die strahlend darauf warten ihr Gastkind entgegen zu nehmen. Für die einen Schüler ist es ein mulmiges Gefühl, so ganz allein in eine fremde Familie zu gehen, aber die Freude ist doch gross endlich ins Abenteuer USA zu starten.

Vielleicht war das mulmige Gefühl auch nur ein Überbleibsel des am Ende etwas turbulenten Flugs von Amsterdam nach Detroit, der doch so manchem Schüler (und der Lehrerin:-) die Farbe aus dem Gesicht genommen hat 😉

Sarah Rohrer / 06.05.18