Erste Schritte ausserhalb der Familie

Wir bereiten Ihr Kind ganzheitlich aufs Leben vor.

Der Erfolg – Wir fördern bereits kleine Persönlichkeiten

Wir verstehen uns als Bildungsraum in Winterthur und Wetzikon und fördern das Lernen als lebenslangen, identitätsstiftenden Prozess. Engagierte Mitarbeitende begleiten die ihnen anvertrauten Menschen auf ihrem Bildungsweg, damit diese zu mutigen Verantwortungs­trägerinnen und Verantwortungs­trägern in Familie, Arbeitswelt und Gesellschaft werden.
1

Eine gute Vorbereitung für den Zyklus I

2

Erste Freundschaften ausserhalb der Familie knüpfen

3

Spielerisch das soziale Miteinander kennen lernen

Keine Events

Spielgruppen

Angebot

  • Zwei Standorte auf Stadtgebiet Winterthur, ein Standort in Wetzikon
  • Naturspielgruppe Bäretswil
  • eine gute Vorbereitung für den Zyklus I
  • Erste Schritte ausserhalb der Familie
  • Winterthur: Mi und/oder Fr 0830 – 1145h
    Wetzikon: Di und/oder Do 0830-1145h
    Naturspielgruppe Mi und/oder Do 0830-1145h
  • Anschlussmöglichkeiten mit Zyklus I

Anschlussmöglichkeiten

  • Zyklus I und II SalZH, Zeughausstrasse 54, 8400 Winterthur
  • Übergangsklasse SalZH, Zeughausstrasse 54, 8400 Winterthur
  • Zyklus I und II SalZH, Stationsstrasse 18, 8623 Wetzikon

Schwerpunkte

Spielgruppe SalZH – spielerisch soziales Verhalten üben, sich einordnen und sich behaupten können, zuhören, gemeinsam etwas erleben und entdecken, die Feinmotorik schulen und erste Freundschaften knüpfen. Erlebnispädagogik auf dem Bauernhof oder im Wald ist standortspezifisch ein Schwerpunkt von uns.

Kosten & Anmeldung

  • Die aktuellen Kosten, unsere AGB’s und das Anmeldeformular finden Sie hier!
« Unser Problem ist nicht gelöst, sondern weg. Und das Kind ist happy! »

Die Anmeldung – So lernen Sie uns unverbindlich kennen

2. Gespräch

Bei einem Gespräch mit jemandem aus unserer Spielgruppenleitung können Sie vor Ort oder am Telefon Ihre Fragen stellen und wir stellen Ihnen die SalZH genauer vor.

3. Schnuppern

Bevor Sie und Ihr Kind sich definitiv entscheiden, laden wir Sie auf Wunsch zu einem Schnuppern bei uns ein.

« Die Kinder haben immer noch die selben Bedürfnisse nach Sicherheit, Anerkennung und Wertschätzung. Sie wollen entdecken und mit allen Sinnen
erforschen, lernen, weiterkommen. »
Jeannette Werder

Unser Team in Winterthur

Müller Sarah
Leitung Spielgruppe Büelwiesenweg
Werder Jeannette
Leitung Spielgruppe Zeughaus

Unser Team in Wetzikon

Fischer Rebekka
Leitung Naturspielgruppe Wetzikon
Füllemann Stephanie
Assistenz Spielgruppe
Loosli Sandra
Leitung Spielgruppe Wetzikon

FAQ

Ganzheitliche Förderung

Die hellen, kindergerecht eingerichteten Räumlichkeiten mit dem abwechslungsreichen Spielangebot bieten eine ansprechende Lernumgebung. Wir ermutigen und fördern das Kind zur Selbständigkeit und legen Wert auf eine ganzheitliche Förderung. Dem sozialen Miteinander im gemeinsamen Spielen messen wir einen grossen Stellenwert bei.

Kreative und vielfältige Angebote

Dem natürlichen, kindlichen Lerneifer tragen wir durch kreative und vielfältige Angebote Rechnung. Regelmässige Bewegung drinnen und draussen, spannende Erlebnisse in der Natur und auf dem Bauernhof gehören ebenso zum Spielgruppenalltag wie kreatives Gestalten und Musik.

Selber tun können

Es «selber tun können» ermutigt Kinder auch andere Dinge auszuprobieren und selbstständig zu werden. Wir orientieren uns an den Leitsätzen der Spielgruppenpädagogik, wenden spielerisch Sprachförderungen an und bewegen uns drinnen wie auch draussen.

Gut ausgebildet

Alle unsere Spielgruppenleiterinnen haben eine pädagogische Ausbildung und lassen die Kinder beim Sehen, Hören, Riechen, Fühlen, Schmecken, Handeln und Ausprobieren die Welt mit allen Sinnen erleben.

Bereit für den Zyklus I

Gruppenzusammengehörigkeit, sich einzuordnen oder zu behaupten, stärkt das Selbstvertrauen der Kinder und bereit sie auf das Leben ausserhalb der Familie vor. Ihre Sinne werden dank vielfältigem Material angeregt und gefördert. Die Kinder probieren aus – das dabei entstehende Produkt, ist «Nebensache».