Die Lernwaben kommen…!

Tina Peter Meyer Gepostet von Tina Peter Meyer in Lernwabe 1s min zum Lesen

Nun ist es so weit, wir haben den Antrag für die Patentierung der Lernwabe bei den Patentämtern der Schweiz und Deutschland eingereicht. Nun dürfen wir ein lang gehütetes Geheimnis endlich publizieren und die Bilder veröffentlichen! Seit Freitag haben wir dazu auch eine eigene Webseite aufgeschaltet: www.lernwabe.ch
Im Rahmen des TTG-Unterrichts* haben wir, die 3. und 4. Klasse, im ersten Semester Kartonwaben fürs Klassenzimmer gebaut und bereits ausgiebig getestet. Nachdem wir uns intensiv mit dem Werkstoff Papier auseinandergesetzt haben, konnten wir in der Firma optipac (www.optipac.ch) in St. Gallen selber zuschauen, wie die Kartonteile für unsere Waben aus den riesigen Kartonbogen geplottet werden. Mit dem Gabelstapler haben wir so viele Paletten auf die Wabe geladen, bis diese in sich zusammenbrach! Unglaublich, was gewelltes Papier zu tragen vermag! Nun sind die Waben an unserer Schulzimmerwand aufgestapelt und sind heiss begehrte Arbeitsplätze und gemütliche Rückzugsorte im Schulalltag. In den letzten Ferien sind ein paar Kinder während einem Tag sogar freiwillig zur Schule gekommen (!) und wir haben einen Anleitungsfilm gedreht und Bilder für die Webseite geknipst.




Nun hoffen wir, dass auch andere die Idee der Wabe toll finden und die Lernwaben bald in vielen Klassenzimmern, Kitas und Wohnzimmern stehen!
*TTG ist ein neues Fach im Rahmen des LP 21 und steht für Technisches und Textiles Gestalten
Marcel Hofmann / 02.04.2019