Ökonomische Basics

Wie kommt eigentlich ein Preis zustande? wie ist das mit dem Angebot und der Nachfrage? Was macht der Marktschreier?

Am Beispiel des klassischen Warenmarktes erleben bereits unsere Jüngsten Grundlagen der Ökonomie, des Marketings und der Marktforschung. Ich meine „Geschichten verkaufen“… darauf muss man erstmal kommen!

Als Abschluss der Themen «Markt» und «Geld» veranstalte die 1./2. Klasse einen kleinen Klassenmarkt für Eltern, Geschwister, Grosseltern, Lehrpersonen und andere Kinder der Schule. So konnten die 1. und 2. Klass-Kinder das Gelernte grad ganz praktisch anwenden…

In der Vorbereitung schrieben die Kinder in kleinen Gruppen Einkaufslisten und gestalteten Plakate für ihren Stand und schrieben ihre Produkte mit Preisen an. In der Klasse wurden Brötchen, Zöpfli und Zopftierli für den Brotstand geformt. Und zuhause backten einige Kinder Kuchen, bastelten Kassen oder suchten andere wichtige Dinge zusammen.

So entstand schliesslich an diesem Nachmittag ein Markt, bei dem es für alle etwas dabeihatte: Zopftierli, Kuchen und Glacé, Popcorn, Kaffee und Eistee. Und es gab sogar einen speziellen Marktstand, wo man sich Geschichten von den Kindern kaufen konnte.

Text: Tabea Haslebacher